Wie Zebrafinken ihre Bräute auswählen

Das Hamburger Abendblatt berichtete am 07.06.2006 folgendes:

Bei der Brautschau orientieren sich Zebrafinken am Aussehen ihrer Mutter. Aber die zukünftige Braut sollte ihr nicht nur ähnlich sein, vielmehr haben die besten Chancen Bräute, bei denen die Schnabelfarbe noch stärker ausgeprägt ist , schreiben niederländische Forscher in der Zeitschrift „Current Biology“. Solch erlernte Vorlieben bei der Partnerwahl seien auch ein Evolutionsmotor für die Ausbildung übertriebener Merkmale und der Geschlechterdifferenz, schreiben die Forscher von der Uni Leiden.

In ihrer Arbeit testeten die Forscher die sexuellen Vorlieben von Zebrafinken, die von weißen Eltern mit unterschiedlichen Schnabelfarben groß gezogen wurden. In einem Versuch wurden die Schnäbel der Mütter orange und die der Väter rot angemalt. Im anderen Versuch war es umgekehrt. Wenn die erwachsenen Vögelmännchen später zwischen Bräuten mit allen Schnabelfarben wählen konnten, so nahmen sie stets ein Weibchen mit der Schnabelfarbe ihrer Mutter, und zwar in der stärksten Ausprägung, also Weibchen mit extrem roten oder extrem orangefarbigen Schnäbeln.


andere User kamen auf diese Seite als sie nach diesem Begriff suchten:

  • www.zebrafinken-zucht.de
  • schauzebrafinken züchter aus holland
  • zebra fink zucht
  • brutpflege bei zebrafinken
  • zebrafink Fortpflanzungsdaten

Kommentare sind deaktiviert.