Darmerkrankungen

Zebrafinken leiden häufig an Darmerkrankungen, welche man meist an Durchfall und verfärbtem Kot erkennt. Ein weiteres Zeichen ist die Appetitlosigkeit.

Hervorgerufen werden derartige Darmerkrankungen meist durch verschmutztes oder verdorbenes Futter und verdrecktes Wasser. Deshalb ist immer darauf zu achten, dass die Zebrafinken nur frisches Futter und Wasser im Gehege zur Verfügung haben. weiterlesen…

Erkältung

Zu den häufigsten Erkrankungen bei den Zebrafinken zählen Erkältungen. Diese äußern sich vor allem durch schleimigen Nasenausfluss. Die Folgen sind verstopfte Nasenöffnungen und damit verbundenes schweres Atmen. weiterlesen…