Die Brutpflege bei den Zebrafinken

Zebrafinken legen meist 4-7 Eier. Das Weibchen legt die Eier im Abstand von ca. einem Tag. Die Eltern beginnen in der Regel erst nach 3 oder 4 Tagen, auch wenn sie schon vorher viel Zeit im Nest verbringen.

Dabei wechseln sie sich tagsüber mit dem Brüten ab. Nachts sitzt meistens nur das Weibchen auf dem Nest. Manchmal gesellt sich auch das Männchen dazu sodass auch das nächtliche Brüten zum Teil von beiden Altvögeln übernommen wird. weiterlesen…

Vermehrung

Zebrafinken sind bei günstigen Bedingungen ganzjährig paarungs- und brutbereit. Da diese bei der Haltung durch den Menschen vorliegen, neigen Zebrafinken dazu sich stark zu vermehren. Die Vögel legen dann ständig Eier und brüten, was schnell zu Platzproblemen führen. Zebrafinken bilden lebenslange Partnerschaften, wobei nur des Partners zur Neubindung führt. weiterlesen…